„Der Mann mit der Kamera“ + Dirk Kuntze

Eine kreative Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Geschaffen von Dirk Kuntze.

Weiterklicken für noch ein Video…

Advertisements
3 Kommentare
  1. ddread sagte:

    Danke für das Teilen! Wie hast du den die Videos gefunden? Grüße Dirk

    • Ich habe zu danken. Wundervolle Arbeiten!

      Wenn ich mich recht entsinne, bin ich über die „35 MM – A GROUP FOR CINEPHILES“-Gruppe auf Vimeo darauf gestoßen. Es sticht hervor, weil es eine interessante, neue Art des Erzählens darstellt, die – wie bereits oben erwähnt – verschiedene Zeiten miteinander verbindet und zugleich, zumindest für mein Verständnis und Empfinden, etwas eigen Deutsches hat.
      Als jemand, der auf der Suche ist, nach einem „neuen deutschen“ Erzählen, fand ich in deiner Arbeit große Inspiration.

      Daher nochmals ausdrücklich Danke und Gruß zurück!

      • ddread sagte:

        Und auch ich sage nach diesen Zeilen nochmals Danke 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: